Leerstehendes Wohnhaus brannte

Bohlsbach (aw). In der Nacht zu Mittwoch musste die Feuerwehr ein weiteres Mal in die Bachstraße ausrücken. Eine Anwohnerin hatte eine Rauchentwicklung aus dem Dach eines leerstehenden Wohnhauses gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen im Erdgeschoss zügig löschen. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht. Vermutet wird Brandstiftung. Ermittler haben die Arbeit aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here