Leerstehendes Haus in Flammen

Vilmnitz (aw). In der Nacht von Sonntag auf Montag stand der Dachstuhl eines leerstehenden Hauses an der Alten Bäderstraße in Vilmnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) in Flammen. Gegen 4 Uhr ging der Notruf in der Einsatzzentrale ein. Als die Wehrleute am Objekt eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem Dachstuhl. Diese konnte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei vermutet Brandstiftung und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here