Leerstehendes Haus eingestürzt

Oschersleben (aw). Sonntagmorgen (08.07.) ist in Oschersleben (Landkreis Börde) ein leerstehendes Haus teilweise eingestürzt. Nach Angaben der Polizei in Haldensleben sei eine Giebelwand plötzlich weggebrochen. Außerdem hätten sich mehrere Risse an dem maroden Gebäude gebildet. Aus Sicherheitsgründen muss das Haus nun abgerissen werden. Da das Gebäude a einer Bahnlinie steht, könne es zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommen, hieß es. Zudem müssen teilweise Straßen gesperrt und Strom abgeschaltet werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here