Leerstehendes Gebäude in Plagwitz brannte

Leipzig (aw). Am Dienstagabend (16.07.) brannte ein leerstehendes Gebäude der Deutschen Bahn nahe dem S-Bahnhof zwischen Röckener und Antonienstraße in Leipzig-Plagwitz. Gegen 19 Uhr wurde die Einsatzleitstelle alarmiert. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte konnten die Flammen, die auf einer hölzernen Terrasse loderten und auf das Dach übergriffen zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here