Leerstehender Bungalow brannte

Michendorf (aw). Sonntagmittag musste die Feuerwehr in die Luckenwalder Straße in Michendorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ausrücken. Unweit der Bundesstraße 2, in einem angrenzenden Waldstück brannte der Holzanbau eines alten, verwilderten und unbewohnten Bungalows. Nach ersten Erkenntnissen kann von einer Brandstiftung ausgegangen werden. In der unmittelbaren Nähe des Brandortes fanden Feuerwehrleute einen leeren Benzinkanister. Das Feuer konnte dennoch schnell gelöscht werden, bevor es auf umliegende Bäume übergriff. Menschen oder Sachen von bedeutendem Wert waren nicht in Gefahr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu einer Brandstiftung aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here