Leerstehende Schule angezündet

Leipzig (aw). Im Leipziger Westen haben Unbekannte in der Nacht zu Montag (27.05.) die ehemalige Schule in Lausen-Grünau angesteckt. Gegen 23 Uhr wurde die Einsatzleitstelle alarmiert. Das Feuer wurde im Obergeschoss lokalisiert und hatte sich beim Eintreffen der Feuerwehr auf einer Fläche von rund vier mal zehn Metern ausgebreitet. Die Flammen konnten zügig abgelöscht werden. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt und vermutet Brandstiftung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here