Lagerhalle am Bahnhof in Flammen

Erfurt (aw). Sonntagabend (17.09.) stand in Erfurt auf einem ungenutzten Areal zwischen Hauptbahnhof und Thomasstraße eine Lagerhalle in Flammen. Die Einsatzleitstelle wurde um 19.53 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits eine große Rauchsäule über dem Gelände. Die Einsatzkräfte mussten sich auf dem schwer zugänglichen Gelände zuerst einmal vorarbeiten. Für die Wasserversorgung musste eine lange Wegstrecke überbrückt werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here