Lagerfeuer in altem Conti-Gebäude

Limmer (aw). Man muss sich schon sehr über die Dummheit mancher Menschen wundern. Am Dienstagabend (03.07.) gegen 19 Uhr haben zwei Jugendliche im Dachgeschoss der Conti-Industrieruine ein Lagerfeuer entzündet, um ein gemütliches Beisammensein zu zelebrieren. Das Vorhaben hätte in einem wahren Inferno enden können, herrscht doch eine extreme Trockenheit, bedingt durch die Temperaturen in den letzten Tagen und Wochen. Zeugen hatten die Jugendlichen bemerkt und die Polizei und die Feuerwehr alarmiert. Nach einer Belehrung durch die Feuerwehr erwartet die Zündler jetzt eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here