Kran stürzt bei Abbruch auf zwei Häuser

Heppenheim (aw). Bereits am Freitag (21.09.) wurde der Polizei in Heppenheim (Kreis Bergstraße) im Rahmen von Abbrucharbeiten ein Arbeitsunfall gemeldet. Wie sich später herausstellte, war ein 30 Meter hoher Kran umgekippt und dabei auf zwei umliegende Häuser gestürzt. Nach ersten Erkenntnissen war dieser Kran jedoch nicht in Betrieb, als dieser havarierte. Nach Angaben der Polizei wird der Vorfall untersucht. Der Sachschaden wird mit mehreren Zehntausend Euro beziffert. Verletzt wurde niemand. Das Regierungspräsidium Darmstadt ist mit der Untersuchung des Vorfalles beauftragt worden. Der Kran wurde noch am Freitag geborgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here