Jugendliche stürzt durch Dach

Gießen (aw). Eine 14-Jährige betrat am Mittwochnachmittag gemeinsam mit mehreren Freundinnen das Gelände einer ehemaligen Fabrik im Erdkauter Weg, um Fotos zu machen. Hier kletterten sie auf das Dach und überquerten ein Plexiglassegment. Dieses hielt dem Gewicht des Mädchens nicht stand und brach. Die 14-Jährige stürzte rund sieben Meter in die Tiefe. Hierbei hatte das Mädchen Glück im Unglück und landete auf sandigem Untergrund. Trotzdem zog sie sich Verletzungen im Beckenbereich und an den Unterarmen zu. Nach der Bergung durch die Feuerwehr verbrachte ein Rettungswagen das Mädchen in die Gießener Uni-Klinik.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here