Informationsveranstaltung zum Baufortschritt von Stuttgart 21

Die Baustelle des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs. Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart (aw). Die Arbeiten des Bahnprojekts Stuttgart 21 schreiten voran. Auf der Baustelle des Hauptbahnhofs werden die Kelchstützen und die Bahnsteige sichtbar, und die Stadtbahnhaltestelle der SSB nimmt Gestalt an. Die Inbetriebnahme der neuen Haltestelle ist für Herbst 2020 vorgesehen. Die Tunnelröhren, die unterhalb des Kernerviertels verlaufen, nähern sich dem neuen Hauptbahnhof. Die Bürgerbeauftragte der Landeshauptstadt für Stuttgart 21, Ronja Griegel, die Bezirksvorsteherin Veronika Kienzle und der Bezirksbeirat Mitte laden die Bürgerinnen und Bürger im Kernerviertel am Mittwoch, 15. Januar 2020, 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Großen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses (3. OG), Marktplatz 1, ein.

Vertreter der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH und der Stuttgarter Straßenbahnen AG erläutern den aktuellen Stand der Arbeiten und geben einen Ausblick auf die anstehenden Baumaßnahmen. Die Experten beantworten Fragen zum weiteren Bauablauf und den damit verbundenen Auswirkungen wie Maßnahmen zur Lärmminderung oder die erforderliche Entrauchungsanlage.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here