Infoabend: Abriss des alten Krankenhauses

Wertheim (aw). Mit vorbereitenden Arbeiten zur Räumung des alten Krankenhausgeländes ist eine Fachfirma bereits seit Wochen befasst. Etwa Mitte April beginnen dann die eigentlichen Abrissarbeiten. Vorher lädt die Stadtverwaltung gemeinsam mit Auftraggeber und ausführender Firma die Anwohner zu einer Informationsveranstaltung ein. Sie findet am Donnerstag, 4. April, um 17 Uhr in der Aula des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums statt.

Der Träger der Rotkreuzklinik, der vertraglich zum Abbruch des ehemaligen Krankenhauses bis Ende dieses Jahres verpflichtet ist, hat mit den Arbeiten ein Spezialunternehmen aus Borna beauftragt. Die Firma Schornstein- und Industrieabbruch Voigt und die Stadtverwaltung stimmen derzeit einen Bauzeitenplan ab, der zum Beispiel die Abiturprüfung am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium berücksichtigt.

Auch viele Anwohner und Anlieger wollen wissen, in welchen Phasen und zu welchen Tageszeiten mit lärmintensiven Arbeiten zu rechnen ist oder wann und über welche Straßen der Bauschutt abgefahren wird. Auf diese und weitere Fragen soll bei der Informationsveranstaltung eingegangen werden. Sie steht allen Interessierten offen.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here