Illegale Feuerstelle in Burgruine

Hardenstein (aw). Schon wieder haben Unbekannte illegal Feuer in der Burgruine Hardenstein (Ennepe-Ruhr-Kreis) gemacht. Gerade erst hatten die Burgfreunde Hardenstein den letzten Rußschaden beseitigt, da findet sich erneut ein schwarzes Mauerwerk. Wie der Verein mitteilt, ist die Feuerstelle mit der vom letzten Mal identisch. Man habe eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an einem Baudenkmal gestellt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Wittener Polizei zu melden. Der Verein fordert nun deutlich eine Videoüberwachung der Burgruine, da diese immer wieder von Vandalen heimgesucht wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here