Hausschuhwerke in Flammen

ANZEIGE
Ihre Werbung

Hartha (aw). Sonntagnachmittag (03. September) rückte die Feuerwehr zu den ehemaligen Hausschuhwerken in der Sonnenstraße in Hartha (Landkreis Mittelsachsen) aus. Gegen 14.20 Uhr wurde der Einsatzleitstelle ein Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten bereits Teile des noch nicht eingestürzten Daches der Industriebrache sowie Müll. Sofort wurde die Brandbekämpfung von außen und oben gestartet. Gegen 16 Uhr war das Feuer gelöscht. Genaue Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen nicht vor. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Vergangenen Donnerstag hatten die Stadträte den Abbruch beschlossen und den Auftrag vergeben. Ein Großteil der Kosten wird aus dem Fördermittelprogramm der Brachflächenrevitalisierung finanziert.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel