Haus Opherdicke erstmals Spielort der Extraschicht

Haus Opherdicke wird erstmals Spielort der Extraschicht. Foto: Horst Blossey

Unna (pk/pku/aw). Das Programm steht, der Vorverkauf läuft und ab sofort wird alles aufgegessen, damit es auch mit dem Wetter klappt, wenn der Kreis am 30. Juni auf Haus Opherdicke zum ersten Mal eine Extraschicht fährt. Kulturchefin Stefanie Kettler und Kollege Heinz Kytzia haben in den letzten Wochen am Programm gefeilt, Künstler verpflichtet, einen Zeitplan aufgestellt und dabei natürlich nicht das leibliche Wohl der Nachtschichtler aus dem Blick verloren.

Der Skulpturenpark wird bei der Extraschicht in Licht getaucht. Foto Thomas Kersten – Kreis Unna

Der Kreis will bei seiner Premiere erstaunen, begeistern und mit Licht und Farbe punkten. Jetzt steht auch fest: Es wird gezaubert werden und zeitweise ein karibischer Klangteppich über dem Wasserschlösschen liegen. Bereits gesetzt waren Führungen durch die Ausstellung mit den farbenfrohen Bildern von Otmar Alt, ein spätabendliches Lichtermeer im Skulpturenpark und dazwischen immer wieder die Bullemänner mit westfälischen Weisheiten.

Karten für die Extraschicht 2018 gibt es übrigens auch an der Kasse von Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede. Mehr Informationen zu allen Spielorten, Programmen und Verkehrsverbindungen finden sich unter www.extraschicht.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here