Großbrand in Industrieruine

Luckenwalde (aw). Am Sonntagabend (11.08.) wurde die Feuerwehr zu einem Großeinsatz in Luckenwalde gerufen. Kurz nach 17 Uhr alarmierten Passanten die Einsatzleitstelle. Die Einsatzkräfte rückten zu einer Industrieruine am Haag aus. Beim Eintreffen stand bereits ein großer Teil des Gebäudes in Flammen. Altlasten im Gebäude und auf dem Areal erschwerten den Löscheinsatz. Weil hier früher ein metallverarbeitender Betrieb ansässig war, vermutete man zusätzlich auch chemische Rückstände. Die Flammen konnten die Kameraden zügig löschen. Eingesetzt wurden auch zwei Drehleitern. Es bildete sich eine große Rauchwolke.

Eine Brandwache sorgte dafür, dass die Flammen nicht wieder aufloderten. Bis in die frühen Morgenstunden dauerten die Restlöscharbeiten an. Für Anwohner bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here