Germania-Brauerei in Flammen

Oschersleben (aw). Am Sonntag (17.06.) musste die Feuerwehr zu einem Brand in der ehemaligen Germania Brauerei ausrücken. Zeugen hatten gegen 20 Uhr Rauch aus dem Dach der alten Brauerei aufsteigen sehen und die Einsatzleitstelle alarmiert. Die Feuerwehr konnte die Flammen zügig löschen. Über eine Drehleiter verschaffte sich ein Atemschutztrupp Zugang zum Gebäude. Zuvor mussten diese, um an den Brandherd heranzukommen, Dachziegel entfernen. Nach einer Durchsuchung des Gebäudes wurde festgestellt, dass Teile einer Zwischendecke in der obersten Etage brannten. Um die Gefahr eines Einsturzes für die Feuerwehrmänner möglichst gering zu halten, wurden die Flammen später nur noch über das Dach bekämpft. Zusätzlich wurde über eine Dachluke ein Abstieg sichergestellt. Hierfür setzte man einen speziellen Gerätesatz „Absturzsicherung“ ein. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Wie die Polizei mitteilte, ist das Feuer von bisher unbekannten Tätern gelegt worden.

Zeugen, die etwas auffälliges bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Telefon 03949 / 9290 an die Polizei in Oschersleben zu wenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here