Germania-Brauerei fast Geschichte

Die alte Germania-Brauerei in Wissen (Rheinland-Pfalz) hatte lange ausgedient, 200 Jahre wurde an diesem Standort Bier gebraut, 100.000 Hektoliter pro Jahr verkauft. Seit der letzten Woche sind nun die Abbrucharbeiten am Sudhaus in vollem Gange. Ist dieses entfernt, folgt der „Flaschenkeller“, nur der ehemalige Pferdestall bleibt erhalten. ehemalige, 15 Jahre unter Denkmalschutz stehende Ensemble macht dem Neubauprojekt „Hotel und Erlebnisgastronomie Brauwerk Wissen“ platz. 2016 soll bereits eröffnet werden. Ein Projekt, das vielen Wissenern überhaupt nicht schmeckt. An vielen Stellen im Internet machten sich diese in Kommentaren Luft. Thomas Heller beispielsweise kritisiert die, Zitat: „deutsche Altparteien Politik“, und hätte sich einen Erhalt der ehemaligen Brauerei als Alleinstellungsmerkmal gewünscht. Sascha Kowalski fände einen natürlichen Verfall besser als einen Abriss. Dafür ist es nun leider zu spät, in wenigen Wochen wird von alldem nichts mehr übrig sein. (aw)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here