Gebäude auf Kasernenareal brannte

Karlshagen (aw). In Karlshagen, im Norden der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) kam es Dienstagnacht (02.10.) in einem Gebäude auf einem ehemaligen Kasernengelände zu einem Brand. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand das Gebäude beim Eintreffen bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Vermutet wird Brandstiftung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here