Gebäude auf Junghans-Gelände fallen

Schramberg (aw). In dieser Woche haben die lange angekündigten Abbrucharbeiten der Gebäude 35 bis 37 auf dem Junghans-Gelände in Schramberg (Landkreis Rottweil) begonnen. Einige Jahre hatte man vergeblich versucht, die Immobilie zu vermarkten. Auch der aktuelle Eigentümer hatte keine Möglichkeit gesehen, die Bausubstanz zu erhalten. Selbiger hatte eine Fotodikumentation der 1885 und 1935 erbauten, nicht unter Denkmalschutz stehenden Bauten anfertigen lassen. Ein Münchner Unternehmen lässt das Ensemble nun aus dem Ortsbild verschwinden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here