Kunstführer zum Schloss Hummelshain vor Release

Neues Jagdschloss Hummelshain. Foto: rottenplaces Archivfoto.

Hummelshain (aw). Der Förderverein Schloss Hummelshain e.V. hat einen „Kleinen Kunstführer“ rund um das Neue Jagdschloss Hummelshain (Saale-Holzland-Kreis) erarbeitet, welcher in Kürze über den renommierten Regensburger Verlag Schnell+Steiner erscheinen wird. Der Kunstführer dieser Reihe wird – wie die anderen auch – über ein Abonnement in die ganze Welt verschickt. Der Verein gibt selbigen auch an zahlreiche Museen, Bibliotheken und Institutionen, aber auch an Kunstliebhaber, Sammler, Reiseveranstalter weiter.

Neues Jagdschloss Hummelshain Broschüre. Foto: Screenshot
Neues Jagdschloss Hummelshain Broschüre. Foto: Screenshot

Natürlich wird es das Büchlein auch hierzulande über den Förderverein zu kaufen geben (5,- EUR). Somit vermittelt die Broschüre nicht nur einen Einblick in die bewegende Geschichte des Schlosses, es ist zugleich auch ein feines Geschenk für Schlossfreunde und alle, die sich für monumentale Bauten interessieren. Weitere Informationen rund um die vorbildliche Arbeit und die bald erscheinende Broschüre unter www.foerderverein-schloss-hummelshain.de

Mit viel Engagement für den Erhalt

Jahrelang hatte der Förderverein um finanzielle Unterstützung für dringend notwendige Sicherungsarbeiten am Neuen Jagdschloss bemüht (wir berichteten mehrfach). Viele Briefe, in denen im Detail auf den prekären verfallenden Zustand hingewiesen wird, hatte der Verein an die Landesregierungen und Landtagsabgeordneten geschickt. Mit dem Eigentümer, der das Schloss seit Jahren verfallen lässt, wurden 2015 vertragliche Regelungen getroffen und eine Bauschadenuntersuchung in Auftrag gegeben. Vor wenigen Monaten hatte das Landesamt für Denkmalpflege in Thüringen im Rahmen der Projektförderung finanzielle Unterstützung zugesagt. Mit diesem Geld werden nun erste Sicherungsarbeiten durchgeführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here