Flüchtlingsrat trifft sich im Zechenturm

Unna (pk/pku/aw). Der Flüchtlingsrat im Kreis Unna setzt seine Arbeit fort. Die nächste Sitzung findet am Montag, 3. Dezember im Zechenturm Bönen (Ebene 6), Alfred-Fischer-Platz 1 statt. Die Sitzung beginnt ausnahmsweise schon um 16.30 Uhr und endet gegen 18.30 Uhr. Mitglieder der Ehrenamtsinitiativen aus den Kommunen des Kreises, Hauptamtliche und andere Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Geschäftsführung des Flüchtlingsrates im Kreis Unna erledigt das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI). Sie ist u.a. für die Organisation der Sitzungen des Flüchtlingsrates zuständig, vermittelt bei speziellen Anfragen den Kontakt zu Fachstellen und versendet auch monatlich eine FlüchtlingsratsInfo.

Weitere Informationen gibt es bei Anne Nikbin, Tel. 0 23 07 / 92 488 75 und im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Flüchtlingsrat).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here