Feuer zerstört Gebäude der alten Poliklinik

Leipzig (aw). Sonntagmorgen brannte ein Gebäude der ehemaligen Poliklinik im Leipziger Stadtteil Taucha. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude an der Graßdorfer Straße bereits zu einem Drittel in Vollbrand. Da im Inneren des entkernten Gebäudes Dämmmaterial und Holzbalken lagern, gestaltete sich der Einsatz als schwierig. Unter Einsatz von Atemschutztechnik durchsuchten die Wehrleute das Gebäude nach Glutnestern. Im Gebäude war einst der Sitz des Rettungsdienstes. Dieser ist nun in einem benachbarten Gebäude untergebracht und alarmierte auch die Leitstelle. Brandursachenermittler haben die Arbeit aufgenommen. Vermutet wird Brandstiftung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here