Feuer in leerstehendem Bürogebäude

Dresden (aw). Freitagmittag (05.04.) brannte gegen 14.15 Uhr an der Karlsruher Straße ein leerstehendes Bürogebäude. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus der fünften Etage. Die Flammen konnten zügig abgelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehren Wachen Altstadt und Löbtau sowie die Freiwilligen Feuerwehren Kaitz und Langebrück. Die Karlsruher Straße musste während der Löscharbeiten gesperrt werden. Die Polizei ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here