Feuer im ehemaligen REWE-Center

Hanau (aw). Bereits am Mittwochabend (09.01.) wurde die EInsatzleitstelle gegen 22.39 Uhr alarmiert und zum Gebäudekomplex des ehemaligen Rewe-Centers an der Karl-Kirstein-Straße in Steinheim gerufen. Aus dem ehemaligen Billard-Center im Gebäude quoll dichter Rauch. Das Gebäude des ehemaligen Billard-Centers, in dem zuvor auch eine Spielhalle und eine Bowlingbahn untergebracht waren, wartet wie das ehemalige REWE-Center auf seinen Abriss. Weil es im Gebäude nur wenige Fenster gibt und das unübersichtliche Bauwerk komplett verraucht war, mussten die Wehrleute mit Atemschutz eindringen.

Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer hinter einer Trennwand im Bereich der ehemaligen Bowling-Bahn ausgebrochen, hinter der allerhand Gerümpel gelagert war. Dort konnten die Flammen zwar zügig gelöscht werden, das Feuer hatte sich aber ebenfalls in Decke und Boden gefressen. So mussten die Einsatzkräfte unter anderem Bodenplatten herausnehmen, um das Feuer endgültig zu bekämpfen. Die Polizei vermutet Brandstiftung, da im gesamten Gebäude kein Strom mehr anliegt und ein tecnischer Defekt ausgeschlossen werden kann. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here