Feuer auf dem Areal des ehemaligen Bahnwerks in Gotha

Raw Gotha 2012. Foto: rottenplaces Archiv.

Gotha (aw). Gegen Mitternacht wurde die Feuerwehr zum Areal des ehemaligen
Reichsbahnausbesserungswerks (Raw) in Gotha gerufen. Zeugen hatten Flammen bemerkt und die Einsatzleitstelle informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden Flammen in einem alten Schuppen auf dem Gelände lokalisiert. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden, der Einsatz zog sich jedoch bis in die Vormittagsstunden hin, da ein Wiederaufflammen des Feuers verhindert werden sollte. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit einem Euro und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In der Vergangenheit wurden auf dem Areal immer wieder Jugendliche und Vandalen aufgegriffen.

2 Kommentare

  1. …..@“Mesbar“ …das ist wohl wahr !
    Man fragt sich warum ???? Doch diese Frage wird sicher unbeantwortet bleiben – leider!

    Ein Beispiel aus Thüringen : das ehemalige Bahnbetriebswerk in Triptis hat schon einiges erlebt unter anderen mehre Brandstiftungen , viele Jahre nur noch eine Ruine wo Müll abgelagert wurde usw..
    2016 begannen dann die Abrissarbeiten , nur außer verbrannten Balken und eine gewisse Menge Schrott war da nichts mehr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here