Feuer auf Areal der MaFa Heidenau

Heidenau (aw). Auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Heidenau (MaFa) haben am Samstagnachmittag (08.06., 17 Uhr) ein ausgedienter Wohnwagen und Altreifen gebrannt. Das Areal ist an diverse Nutzer untervermietet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Hänger bereits in Vollbrand. Weil der Wohnwagen in der Nähe einer Übderdachungen stand, unter der Autoreifen gelagert waren, griffen die Flammen aufgrund der Hitze schnell auf diese über. Die Feuerwehr legte einen dichten Schaumteppich darüber, um die Flammen zu ersticken. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Zeugen hatten auf dem Gelände Kinder gesehen. Obwohl in dem ausgebrannten Wohnwagen häufig Obdachlose nächtigen, wurde niemand verletzt. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here