Feuer am ehemaligen Güterbahnhof

Neunkirchen (aw). Donnerstagabend gegen 18.10 Uhr musste die Feuerwehr zum ehemaligen Güterbahnhof in die Pfalzbahnstraße in Neunkirchen (Neckar-Odenwald-Kreis) ausrücken. Auf dem brachliegenden Gelände standen eine größere Wiesenfläche und illegal entsorgter Unrat in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass das Feuer heftiger war, als zunächst angenommen. Teilweise schlugen die Flammen bis zu drei Meter hoch und breiteten sich rasend schnell aus. Zuerst konnte sich nur ein geländegängiges Löschfahrzeug vorkämpfen und die Flammen direkt bekämpfen. Die übrigen Fahrzeuge gelangten über die Geßbachstraße an den Brandort. Zusammen konnte verhindert werden, dass sich das Feuer auf umliegende Gebäude ausbreitet. Etwa 500 Quadratmeter Fläche hatte dieses bereits eingenommen. Nach etwa einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here