Exerzierplatz aus der Vogelperspektive

Münster (sms). Ein 360-Grad-Panorama der York-Kaserne, gefilmt aus rund 100 Meter Höhe, dazu kurze Blicke aus der Vogelperspektive auf den Yorkplatz, den Exerzierplatz, die Garagenhallen und das Offizierskasino nebst kompakten Informationen zu den Planungen – mit Hilfe von Drohnenaufnahmen und einer animierten Karte kann man ab sofort virtuell auf dem Gelände der York-Kaserne in Gremmendorf spazieren gehen. Das neue Angebot ist zu finden auf der „Zukunftsseite“ www.zukunft-muenster.de.

Die virtuelle Tour lädt dazu ein, sich über die Planungen auf dem Kasernengelände zu informieren und setzt die realen geführten Spaziergänge aus dem vergangenen Jahr fort. Unter dem Motto „Zwei Stück Münster Zukunft“ hatte Oberbürgermeister Markus Lewe im Oktober und November 2018 zu geführten Spaziergängen über die York- und die Oxford-Kaserne eingeladen. Die Nachfrage überstieg bei weitem die zur Verfügung stehenden Plätze. Mit den neuen Drohnenvideos können nun alle Interessierten die Spaziergänge online erleben.

Ermöglicht hat die Aufnahmen das Vermessungs- und Katasteramt, das für seine Arbeit regelmäßig eine professionelle Videodrohne einsetzt. Mit dieser wurde auch das Gelände der York-Kaserne überflogen. Die so entstandenen Drohnen-Videos sind eingebettet in eine Gesamtdokumentation mit den Inhalten der geführten Spaziergänge aus 2018, Kartenmaterial und Informationen zur künftigen Planung auf der York-Kaserne. Zur Oxford-Kaserne in Gievenbeck ist ein vergleichbarer Beitrag geplant. Er wird voraussichtlich ab Sommer auf der Webseite zu finden sein.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here