Ex-Verwaltungsbau zu verkaufen

Halle/Saale (aw). Der ehemalige, denkmalgeschützte Verwaltungsbau in der Maxim-Gorki-Straße im Paulusviertel soll eine neue Nutzung erhalten und aus diesem Grund möchte das Land Sachsen-Anhalt das zwischen 1921 und 1925 erbaute Objekt für einen Mindestgebot von 575.000 Euro verkaufen. Die Versteigerung des Objektes läuft noch bis zum 8. April. Seit 2014 steht das Gebäude leer und verfügt über eine Bruttogeschossfläche von etwa 10.000 Quadratmetern. Zum Objekt gehören auch ein Verwaltungsneubau, ein Wohnhaus und ein Sozialtrakt. Aufgrund des Denkmalschutzes werden die Kosten für eine Umnutzung hoch sein. Fassaden und Innenausbau sind geschützt, auch für die Gestaltung der Fenster, Türen und Außenanlagen gibt es Auflagen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here