Ex-Gebäude der Staatsweingüter brannte

In einem leerstehenden Gebäude auf dem Gelände der Hessischen Staatsweingüter in Eltville am Rhein (Hessen) hat es einen heftigen Brand gegeben. In der Nacht zu Montag wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit rund 100 Einsatzkräften und 20 Fahrzeugen vor Ort war. In der ehemaligen Kelterhalle brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung, die Wehrleute waren bis in den Mittag des Montag mit den Lösch- und Restlöscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Einige Mauern mussten eingerissen werden, da das Gebäude einsturzgefährdet war. (aw)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here