Europas Abbruchbranche kam zusammen

Berlin (aw). Die 24. Fachtagung Abbruch, die am Freitag, den 2.3.2018 in Berlin stattgefunden hat, war einmal mehr der maßgebliche Jahresevent der Branche und ein voller Erfolg für den Deutschen Abbruchverband (DA) und alle Beteiligten. „Erneut können wir einen nochmals gestiegenen Zuspruch zu dieser Tagung verzeichnen, mehr als 900 Teilnehmer aus 15 Ländern und exakt 115 Aussteller in diesem Jahr unterstreichen, dass die Fachtagung Abbruch die größte ihrer Art in ganz Europa ist“, begrüßte DA-Geschäftsführer Pocha die Anwesenden.

Dieses stetige Wachstum mache ein Umdenken erforderlich, so dass die kommende Jubiläumsveranstaltung am 15. Februar 2019 erstmalig in der „Station Berlin“ kompakt unter einem Dach inklusive des Dialogabends stattfinden werde. Die Veranstaltung breche auf zu neuen Ufern und der DA freue sich schon auf die neue Herausforderung und hoffe auf die Treue der Teilnehmer und Aussteller.

Der DA selbst hatte im letzten Jahr eine Handlungshilfe zur Abbruchstatik für seine Mitglieder erarbeitet, die Herr Jünger vom Ingenieurbüro Jünger präsentierte und anschaulich deutlich machte, warum dies ein wichtiges Thema im Rahmen sämtlicher Ausschreibungen ist und wie die Unternehmer damit umgehen sollten. Die Tagungsteilnehmer äußerten sich sehr positiv zu dem kompakten und fachlich sehr vielfältigen Tagungsprogramm mit angrenzender Fachausstellung, die den interessierten Fachbesuchern eine breite Produktpalette zeigte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here