Eishalle wartet auf Abbruchbagger

Aalen (aw). Die ruinösen Reste der einstigen Aalener Eisbahn am westlichen Ende des Greutplatzes werden abgerissen. Schon Ende Juli soll von allem nichts mehr zu sehen sein. Oberbürgermeister Thilo Rentschler verkündete den Rückbau des 1972 erbauten Gebäudes in der letzten Sitzung des Gemeinderats. Entsprechend eines Berichtes der „Aalener Nachrichten“ sollen die Arbeiten im zweiten Quartal beginnen. Entfernt werden soll die gesamte bauliche Substanz bis auf die Rückwand. Diese bleibt zur Stabilisierung der Böschung zum Greut-Sportplatz stehen. Schon 2011 sollte das Gebäude abgerissen werden. Eine statische Prüfung des Erdreiches verhinderte dies jedoch.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here