Einheit-Tribüne kommt weg

Wernigerode (aw). Die Tribüne des FC Einheit Wernigerode auf dem Sportplatz an der Mannsbergstraße in Hasserode wird noch in diesem Jahr abgerissen. Das etwa 40 Jahre alte Konstrukt ist baufällig, eine Sanierung kommt nicht infrage. Aus dem Wernigeröder Rathaus ist zu vernehmen, dass ein Gutachten gravierende Verschleißerscheinungen aufzeigt, auch die Betonfundamente entsprechen nicht mehr den heutigen Standards. Auch ein Neubau ist fraglich, denn die Tribüne ragt mehrere Meter auf das Grundstück eines benachbarten Eigentümers, mit des es einen Pachtvertrag gab. Dieser hat selbigen im Juni gekündigt und den Rückbau gefordert. Nun wurde ein Planer beauftragt, damit der Abbruch samt Herrichtung des Geländes noch in diesem Jahr erfolgen kann. Die Kosten des Abbruchs sind noch nicht einzuschätzen, zumal das Dach mit Asbestplatten gedeckt ist. Für die Maßnahme hat die Stadt bisher etwa 100.000 Euro zurückgelegt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here