Einbruch in Stieges Stabkirche

Stiege (aw). Bereits am Vorabend zum Tag des offenen Denkmals haben Unbekannte die Stabkirche aus dem Jahr 1904 aufgebrochen und Getränkekisten entwendet. Die Polizei hatte am Sonntagmorgen den Schaden aufgenommen. Dabei dokumentierten die Beamten auch die kaputte Schranke an der Einfahrt sowie die Spuren, die in den Wald führen. Der sichtbar schockierte Verein stellte aber dennoch einen schönen Denkmaltag für die Besucher auf die Beine. Noch bis 2025 hat man jetzt Zeit die Summe von rund 450.000 bis 500.000 Euro für die Umsetzung der Holzkirche zusammenzubekommen (wir berichteten mehrfach) – dann fällt diese wieder zurück an den Grundstücksbesitzer. Ein Zehntel der Summe hat der Verein bereits zusammen. In der Vergangenheit wurde die Stabkirche immer wieder aufgebrochen oder beschädigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here