Einbruch in Brandruine

Salzgitter (ots). Am Samstagabend (11.05.) gegen 21:30 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei, dass sich zwei Personen unberechtigt in der Brandruine Marktstraße Ecke Klesmerplatz aufhalten. Nach Eintreffen der Polizei flüchten zwei männliche Täter aus den Räumlichkeiten eines ehemaligen Cafés. Ein Täter konnte nach kurzer Verfolgung vor Ort vorläufig festgenommen werden, es handelt sich um einen 33-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Der zweite Täter ist flüchtig und konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Im Verlauf der Ermittlungen zum Tathergang wurde festgestellt, dass die Täter sich widerrechtlich Zugang zu dem Gebäudekomplex verschafften, welcher auch wegen Einsturzgefahr gegen Betreten besonders gesichert ist. Ob Diebesgut erlangt werden konnte, ist derzeit Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here