Ehemaliges Hotel brennt nieder

ANZEIGE

Wuppertal (aw). Im ehemaligen Hotel am Tannenbaumer Weg in Wuppertal hat es in der Nacht zu Montag (05.11.) gebrannt. Gegen 0.30 Uhr alarmierten Anwohner die Einsatzkräfte. Das Gebäude aus den 1930er-Jahren wurde jahrelang als Hotel und Pension genutzt und stand schon länger leer. Personen wurden nicht im Gebäude vermutet. Der Löscheinsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden an. Aufflammende Glutnester beschäftigten die Wehrleute eine lange Zeit. Gegen 8.30 rückten die Einsatzkräfte ab. Kriminalbeamte nahmen vort Ort eine Bestandsaufnahme vor. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Erkenntnissen im sechsstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnnummer 284-0 zu melden.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel