Ehemalige Schule kommt weg

Nossendorf (aw). Die ehemalige Schule in Nossendorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) wird abgerissen. 180.000 Euro sollen investiert werden, um das Schulgebäude dem Erdboden gleich zu machen. Die Kinder müssen derweil und später nach Demmin fahren um unterrichtet zu werden. Für das alte Schugebäude war seinerzeit kein Platz mehr, der Schulentwicklungsplan strich das Objekt von der Liste. Wann der Abbruchbagger anrollen soll, ist noch nicht klar. An gleicher Stelle soll ein Spielplatz mit neuen Bänken entstehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here