Drei 1.200 Tonnen-Bunker abtransportiert

1.200 Tonnen-Bunker abtransportiert. Foto: Mammoet

Mammoet, der niederländische Spezialist für den Transport von schweren Lasten hat jetzt drei Bunker der Nieuwe Hollandse Waterlinie, die vor dem Zweiten Weltkrieg zur Verteidigung erbaut wurden, umgelagert. Vor den Augen zahlreicher Schaulustiger wurden die jeweils 1.200 Tonnen schweren Stahlbetonkolosse hundert Meter weiter in einem neuen Winkel positioniert, um Platz für eine Schifffahrtstraße zu machen. Wochen zuvor hatte man die Bunker aus ihrer Verankerung gelöst und Spezialbohrungen für die Hebevorrichtung angebracht. Weil der Untergrund aufgrund des enormen Gewichtes schwierig war, wurde ein hydraulisches Ausgleichssystem SPMT mit 88 Achslinien eingesetzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here