„Deutscher Hof“ bei Feuer zerstört

Hilchenbach (aw). Freitagabend wurde die Feuerwehr zum ehemaligen Hotel „Deutscher Hof“ in Hilchenbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) nahe der Siegerlandhalle gerufen. 132 Einsatzkräfte waren viele Stunden im Einsatz, bis die Flammen in dem alten Fachwerkgebäude gelöscht waren. Immer wieder bildeten sich Glutnester. Die Bauweise des Hotels erschwerte die Löscharbeiten. Der Dachstuhl wurde bei dem Feuer komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Brandursachenermittler haben die Arbeit aufgenommen. Vermutet wird Brandstiftung. Zu aktiven Zeiten verkehrten im „Deutschen Hof“ Prominente aus Film und Musik.