Denkmalstiftung fördert Oberkirche in Bad Frankenhausen

Schiefe Kirche in Bad Frankenhausen, Am Schlachtberg. Foto: Kora27/CC BY-SA 4.0

Bad Frankenhausen (dsd/aw). Dank der Lotterie GlücksSpirale kann die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Erstellung eines Restaurierungskonzepts sowie einer Musterachse am Mauerwerk des Kirchenschiffes der Oberkirche in Bad Frankenhausen mit 10.000 Euro unterstützen. Bad Frankenhausen liegt im Zentrum des Kyffhäuserkreises am Fuße des Kyffhäuser und unterhalb des weit in der Umgebung sichtbaren Panoramamuseums mit dem Monumentalgemälde zu Bauernkrieg und Reformation von Werner Tübke. Die Stadt ist ein lebendiger Kurort und zieht jährlich zahlreiche Touristen an.

Die Oberkirche ist bekannt durch ihren spektakulären Schiefen Turm. Der Schiefe Turm hat sich von einem statischen Sorgenkind zu einem identitätsfördernden und einmaligen Wahrzeichen mit einem enormen Wiedererkennungswert entwickelt. Die statische Ertüchtigung war ein höchst aufwendiges Unterfangen, von dem heute die Stützkonstruktion am Turmfuß zeugt.

Die Oberkirche von Bad Frankenhausen wurde an der Stelle eines romanischen Vorgängerbaues am Berghang nahe der Oberburg direkt an der Stadtmauer errichtet. 1961/1962 wurde das Schiffdach nach Schwammbefall abgetragen. Die Ruine besitzt einen Rechtecksaal aus Quadermauerwerk. Hohe Rundbogenfenster, Spitzbogenportale an der Nord- und Südseite sowie Strebepfeiler im Westen und Süden prägen das Bauwerk. In die Nord-Ostecke ist der quadratische, viergeschossige Turm eingestellt, den laut einer Inschrift an der Südseite ein Friedrich Halle 1382 errichtet hat.

Unter einem neuen Dach soll die Kirche zu einem Informationszentrum werden. Mit Unterstützung des Landesdenkmalamtes und der Unteren Denkmalbehörde soll die Originalsubstanz des Mauerwerks gesichert, stabilisiert und saniert, das Kirchenschiff wieder begehbar gemacht werden. Dafür soll eine Musterachse an der nördlichen Innenwand im Bereich eines Fensters angelegt werden, um die denkmalgerechte Sanierung des Kirchenschiffs vorzubereiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here