Denkmal auf Ehrenfriedhof beschädigt

Nordhausen (ots). Unbekannte zerstörten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (22.-23.05) das Denkmal auf dem Ehrenfriedhof am Stresemannring. Der oder die Täter trennten den Kopf des knienden sowjetischen Soldaten vom Hals. Die Hand des Kindes, welches der Soldat im Arm hält, wurde abgeschlagen. Wer hat zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 10.30 Uhr, Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Ehrenfriedhofes bemerkt oder sonstige Wahrnehmungen im Hinblick auf die Tat gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Nordhausen unter der 03631/960.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here