Dachinstandsetzung bei Wohnstallhaus

Beerfelden-Gammelsbach (dsd/aw). Bereits im vergangenen Jahr unterstützte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Denkmaleigentümerin bei der Dachinstandsetzung des denkmalgeschützten Wohnstallhauses Steingrund 27 in Beerfelden-Gammelsbach mit 50.000 Euro. Jetzt erreichte die engagierte Denkmaleigentümerin ein weiterer DSD-Fördervertrag, diesmal über 30.000 Euro für die Fassadenrestaurierung, konkret die Restaurierung des Holzschindelbehangs der Außenwände und des Wiederaufbaus der Natursteintreppe.

Das Gebäude, ein zur Verdeutlichung der wirtschaftlichen Zusammenhänge unverzichtbarer Bestandteil des Gesamtensembles Altes Jagdhaus Steingrund, gehört zu den über 200 Objekten, die die private Denkmalschutzstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Hessen fördern konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here