Concordia-Theater weicht Wohnungen

Bremen (aw). Das ehemalige Concordia-Theater an der Schwachhauser Heerstraße 17 hat seit 2012 ausgedient und wird nun abgebrochen. An seiner Stelle soll ein Studentenwohnheim mit 60 Wohnungen entstehen. Mit dem Bau möchte man noch in diesem Jahr beginnen. Seit 1971 diente das Kulturhaus als Studiobühne der Theater der Stadt Bremen und als Hausbühne des Tanztheaters. Seit der Schließung fand sich niemand, der die Immobilie sanieren wollte. Bis Ende September sollen alle Arbeiten noch andauern. Dann bleibt vorerst eine leere Brache übrig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here