Ausstellung „verlassen…“ in Westerstede

Westerstede (aw). Der Künstler Andreas Warlich aus Hannover zeigt vom 15. Januar an im Jaspershof in Westerstede seine neue Ausstellung "verlassen...". 27 Fotografien zu...

Auftakttreffen: Ein Masterplan für das Astoria

Leipzig (aw). Da in der Vergangenheit alle Planungen und Vorhaben für das ehemalige Hotel Astoria scheiterten und zukünftige „Rettungspläne“ in weite Ferne gerückt sind,...

Zeche Nachtigal startet historische Fördermaschine

Witten (lwl). Am Sonntag werden im Industriemuseum Zeche Nachtigall die gewaltigen Schwungräder der knapp 130 Jahre alten Fördermaschine in Bewegung gesetzt. Um 14.30 Uhr...

Fotoausstellung „BUNKER“ der FLAB-AG

Vom 7. bis 24. Januar ist in der Architekturgalerie der TU in der Rosenstraße in Kaiserslautern die Fotoausstellung "BUNKER" der FLAB-AG zu sehen. Ausgestellt...

Fotoausstellung „Such A Moment“ in der Agentur Tapir

Dortmund (aw). Unter dem Motto „Such A Moment – Architektur im Wandel von Zeit und Natur“ eröffnen Gaye Suse Kromer und Roman Zeschky am...

Kreativquartier am Standort „Zeche 1“ öffnet

Bochum (aw). In einem ehemaligen Zechengebäude in Bochum wird am Wochenende das "Zentrum für urbane Kunst" eröffnet. Das neue Kreativquartier am Standort "Zeche 1"...

Gründungsversammlung der IG „Villa Nordstern“

Am Samstag, 07. November findet die erste Gründungsversammlung der Interessengemeinschaft (IG) "Villa Nordstern" im Kaffee Garten in Lehrte statt. Der Sinn und Zweck des...

Fotoclub Haldensleben zeigt „Verlassene Orte“

Der Fotoclub Haldensleben hat am Montag (26. Oktober) in der Kreisvolkshochschule Börde mit der Vernissage seine Ausstellung rund um "Verlassene Orte" gestartet. Es ist...

Historischer Streifzug durch das chemische Labor

Zu einem "Historischen Streifzug durch das chemische Labor" lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in den kommenden Wochen (30.10.2015 bis 3.4.2016) in seinem Industriemuseum Henrichshütte...

Christian Schmöger: Ausstellung in Kitzingen

Der Stadtmarketingverein Kitzingen e.V. startet vom 06. bis 08. November 2015 die Ausstellung "POPUP - Galerie im Leerstand". Wie der Name schon sagt, werden...

Guerilla-Fotoausstellung im verlassenen Immerath

Der Bildermacher "SC Schmitz" hat am 17. Oktober seine Guerilla-Fotoausstellung "Immerather Innerein" im verlassenen Immerath (Garzweiler II) gestartet. Dort wo eine ganze Ortschaft verschwindet,...

Peter Schüßler zeigt „Lost Places“ in Pfaffenberg

In Pfaffenberg, in der Galerie Ganter, startet am 18. Oktober mit der Vernissage die Herbst-Ausstellung "Lost Places" mit dem Schopfheimer Foto-Künstler Peter Schüßler. Die...

Tage der Industriekultur am Wasser

Das erfolgreiche Industriekulturfestival geht in die dritte Runde: Am ersten Oktoberwochenende finden wieder die "Tage der Industriekultur" in der Metropolregion Hamburg statt, die von...

Ausstellung „Denkmäler im Dornröschenschlaf“ ab Sonntag

Der Kitzinger Architekt und Diplom-Ingenieur (TU) Christian Schmöger ist seit Kindheitstagen von verlassenen Orten begeistert. So zog es ihn bereits damals in verlassene Gutshöfe...

Fotoworkshop „Lost Places bei Tag und Nacht“

Der Landschaftspark Duisburg ist ein etwa 200 Hektar großes Gelände rund um ein stillgelegtes Hüttenwerk mit alten Industrieanlagen. Hier bietet die Fotoschule des Sehens...

Zeche Hannover: Von Kuzorra bis Özil

Das Ruhrgebiet steht für Migration - und Fußball. Vor allem polnische und türkische Zuwanderer und ihre Nachkommen haben den Ballsport im Revier geprägt. Idealtypisch...

Ausstellung in der Landesirrenanstalt Domjüch

In der ehemaligen Landesirrenanstalt Domjüch in Neustrelitz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) startet an diesem Freitag (21. August) die Dauerausstellung "Die Kunst des Erinnerns". Diese enstand...

Neue Ausstellung im Schiffshebewerk Henrichenburg

Tausende Flüchtlinge wagen den gefährlichen Weg über das Mittelmeer, um nach Europa zu gelangen. Auch in der Vergangenheit haben Menschen weite Wege zurückgelegt, um...

„Offene Räume“ im Industriedenkmal

Vom 9. bis zum 30. August findet in der Kaiserstraße 50 im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Firma Bönnhoff in Wetter an der Ruhr die Ausstellung...

Naturkundlicher Spaziergang rund um die Zeche Zollern

Am Samstag (8.8.) führt ein naturkundlicher Spaziergang vom LWL-Industriemuseum Zeche Zollern zu den Wildkräutern der Umgebung. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt Erwachsene und Kinder...

Mit dem Grubengold unterwegs auf der Ruhr

Wann wurde die Ruhrschifffahrt erstmals urkundlich erwähnt? Wie hat sich die Schifffahrt auf der Ruhr entwickelt? Wie wurden die schwimmenden Lastkähne gebaut? Und wie...

Fotoworkshop „Lost Places“ im ehemaligen Stahlwerk

Objekte, die dem Verfall ausgesetzt sind, werden in der Fotowelt „Lost Places“, also verlorene Orte genannt. Nicht ohne Grund erfreuen sich Lost Places immer...

Feuer und Stahl – Kino & Kunst im Kohlekahn

Was verbindet die Großregion Saarland, Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Wallonien mit dem Ruhrgebiet? Kohle und Koks, Feuer und Stahl, die montanindustrielle Vergangenheit mit ihren...

„Vergessen im Harz“ in mehreren Kinos

Wer es nicht zur Premiere des Films geschafft hat, bekommt nun mehrere Möglichkeiten doch noch in den Genuss der Vorführung mit Kinosessel und großer...

Fotos zeigen den Abriss des Palastes der Republik

Gerrit Engel war der einzige Fotograf, der während des gesamten Abrisses Zugang zum Palast der Republik hatte. Entstanden ist ein einzigartige Serie von künstlerischen...