Heck des Dampfers „Kaffraria“

Vor Otterndorf (Landkreis Cuxhaven) auf der Elbe strandeten oder versanken viele Schiffe. Der englische Dampfer "Kaffraria" strandete am 7. Januar 1891 auf dem Weg...

Gedenkstätte „Denkmal der Befreiung“ Beilrode

Im Park der Gemeinde Beilrode (Landkreis Nordsachsen, Sachsen) wurde 1975 mit einem legendären sowjetischen T34-85 Panzer auf einem gemauerten Sockel das "Denkmal der Befreiung"...

Schiffshebewerk Henrichenburg

Das alte Schiffshebewerk Henrichenburg von 1899 und das neue von 1962 liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt und gehören zur Kanalstufe Henrichenburg der...

Bergbau-Technik-Park

Der Bergbau-Technik-Park ist ein Freilichtmuseum und befindet sich auf dem Abraumgelände des ehemaligen Tagebaus Espenhain in der Nähe des Nordufers des Störmthaler Sees und...

Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum

Das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum in Borken im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis präsentiert unter dem Motto „Industriekultur entdecken / Landschaftswandel erfahren“ den ehemals im Borkener Braunkohlerevier betriebenen...

Kultur- und Landschaftspark Piesberg

Der Piesberg ist aufgrund seiner natürlichen Ausstattung ein spannungsreiches und reizvolles Gelände, das sich für die verschiedensten Freizeitaktivitäten geradezu anbietet. Große Teile des Piesbergs...

Autoskulpturenpark Neandertal

Wenn man ein halbes Jahrhundert auf dieser Erde weilt, dann ist das schon ein Grund zum Feiern. Die einen feiern ein rauschendes Fest im...

Henrichshütte Hattingen

Die Henrichshütte ist ein ehemaliges Hüttenwerk in Hattingen und wird heute als Museum betrieben. Gegründet wurde die Henrichshütte 1854. Ihren Namen erhielt sie auf...

Ferropolis

Ferropolis (gr.-lat. ferro und polis "Stadt aus Eisen") ist ein Museum und Veranstaltungsort nahe Gräfenhainichen östlich von Dessau auf einer Halbinsel im ehemaligen Tagebau...

Bunkermuseum Frauenwald

Die Ausweichführungsstelle und Befehlsbunkeranlage der ehemaligen Bezirkseinsatzleitung Suhl - heute als "Bunkermuseum Frauenwald" bekannt - sollte bei Kriegs- und Ernstfallsituationen der Bezirkseinsatzleitung dienen, um...

Garnisonverein St. Barbara

Nach dem Abzug der letzten Truppen der Russischen Streitkräfte (Westgruppe) im Jahr 1994 und der Entscheidung der Bundeswehr, weder Truppenlager, noch Übungs- und Flugplätze...

Grenzübergangsstelle (GÜSt) Marienborn

Der Grenzübergang Helmstedt–Marienborn war der größte und bedeutendste Grenzübergang an der innerdeutschen Grenze während der deutschen Teilung und bestand aus dem "Kontrollpunkt Helmstedt" und...

Kraftwerk Vockerode

Vockerode war fast 60 Jahre lang Kraftwerksstandort. Die über Jahrzehnte prägenden vier großen Schornsteine des inzwischen stillgelegten Braunkohlekraftwerkes wurden im Jahr 2001 gesprengt. Im...

Ausweichsitz Nordrhein-Westfalen

Ende der 50er Jahre wurden die Bundesländer vom Bund aufgefordert, sogenannte Ausweichsitze zu errichten. Der Ausweichsitz Nordrhein-Westfalen war ein geheimer Atombunker in Kall-Urft, Kreis...

Besucherbergwerk Kleinenbremen

Das Besucherbergwerk Kleinenbremen ist ein Bergwerk im Stadtteil Kleinenbremen der Stadt Porta Westfalica, das im Mai 1988 eröffnet wurde und in einem Teil der...

Olympisches Dorf Berlin-Elstal

Das ehemalige Olympische Dorf der Olympischen Sommerspiele 1936 in Berlin befindet sich im heutigen Elstal (heute Ortsteil von Wustermark). Die Häuser wurden erstmals massiv...

Ziegelei Beermann Lage

Die Ziegelei Beermann wurde 1909 direkt neben einer ergiebigen Lehmgrube in der Ortschaft Sylbach (Kreis Lippe) gegründet. Bis zum Jahre 1922 wurden die Ziegel...

Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Duisburger Norden zählt zu den Gebieten im Revier, die erst in der Phase der Hochindustrialisierung ab Mitte des 19. Jahrhunderts durch die Montanindustrie...