Hannoversches Straßenbahn-Museum

Das Hannoversche Straßenbahn-Museum liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Hannover und besitzt die einzige überregionale Straßenbahnsammlung in Deutschland. Betrieben wird das Museum vom gleichnamigen...

Dyckerhoff Park „Mythos Stein“ – Industrie trifft Kunst

Im Dyckerhoff Park können Interessierte erleben, wie sich Industrie, Natur und Kunst zu einem harmonischen Ganzen verbinden können. Dort, wo die Abgrabung ruht, findet...

Schiffshebewerk Niederfinow

Das Schiffshebewerk Niederfinow am östlichen Ende des Oder-Havel-Kanals in Niederfinow/Brandenburg ist das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands. 1934 in Betrieb genommen, überwindet das Industriedenkmal...

Glashütte Gernheim

An der Weser stellten viele Mundblashütten Glas für den Weltmarkt her. Man sagt sogar, dass die Kunst des Glasmachens an der Weser zu Hause...

Kokerei Hansa

Die 1928 in Betrieb genommene Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde gilt als einer der wichtigsten Epochen in der Dortmunder Montanindustrie und bietet heute äußerst sehenswerte...

Kraftwerk Plessa

Das Kraftwerk Plessa in der südbrandenburgischen Gemeinde Plessa im Landkreis Elbe-Elster ist eines der ältesten Braunkohlekraftwerke in Europa, das in seiner ursprünglichen Bausubstanz erhalten...

Eisenbahnmuseum Dresden-Altstadt

Das Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt ist ein ehemaliges Bahnbetriebswerk in Dresden. Heute bestehen nur noch wenige Teile der ursprünglichen Anlagen. Dort befindet sich heute das Eisenbahnmuseum...

Zeche Zollern

Die Zeche Zollern ist ein stillgelegtes Steinkohle-Bergwerk im Nordwesten der Stadt Dortmund, im Stadtteil Bövinghausen. Es besteht aus zwei Schachtanlagen, die „unter Tage“ zusammenhingen:...

Zeche Erin (Erinpark)

Die Zeche Erin war ein Steinkohle-Bergwerk in Castrop-Rauxel im Kreis Recklinghausen zugehörig zum Regierungsbezirk Münster. 1858 konsolidierte der irische Bergbauunternehmer William Thomas Mulvany mehrere...

Hochofenwerk Phoenix West

Hermann Diedrich Piepenstock gründete 1841 die Hermannshütte, diese wurde 1852 in die "Hoerder Bergwerks- und Hüttenverein Aktiengesellschaft" umgewandelt. Ein Jahr später erhielt man die...

Koepchenwerk

Am Hengsteysee in der Stadt Herdecke befindet sich das Koepchenwerk, das als eines der beiden ersten, gleichzeitig verwirklichten großen Pumpspeicherkraftwerke in Deutschland gilt. Eigentümer...

Zeche Hannover

Die Zeche Hannover in Bochum war ein Steinkohle-Bergwerk und ist heute ein Standort des Westfälischen Industriemuseums vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Das Bergwerk besaß insgesamt sechs...

Flugplatz Großenhain

Der Flugplatz Großenhain nahm seinen Betrieb 1913 als königlich-sächsische Militärfliegerstation auf und gehörte mit seinen 60 Hektar zu den größten der deutschen Armee. 1911...

Bunkeranlage GRANIT Typ 1 Großenhain

Der Großenhainer Flugplatz nahm seinen Betrieb 1913 auf und gehörte mit seinen 60 Hektar zu den größten der deutschen Armee. 1914 wurde die erste...

Abraumförderbrücke F60

Der 502 Meter lange, 240 Meter breite und 80 Meter hohe F60 ist eine von fünf Abraumförderbrücken im Lausitzer Braunkohletagebau, gebaut im VEB TAKRAF...

Biotürme Lauchhammer

Die Biotürme sind ein Industriedenkmal in der südbrandenburgischen Stadt Lauchhammer im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Unter dem Motto „Castel del Monte der Lausitz“ wurden die letzten...

Schaufelradbagger SRs 1500

1986/87 war der SRs (Schaufelradbagger Raupenfahrwerk schwenkbar) 1500 im Tagebau Welzow/Süd eingesetzt. Gebaut wurde das „Ungetüm“ 1964/65 durch das Schwermaschinenbau Lauchhammerwerk, hat eine Gesamtlänge...

Zeche Zollverein

Die Gründung der Zeche ging von dem Industriellen Franz Haniel aus, der zur Produktion des Brennstoffs Koks, den er für die Stahlerzeugung benötigte, auf...

TAKRAF Dieselgleisrücker G 542-104-B

Dieselrückmaschinen sind speziell für den Tagebau entwickelte, schienengebundene Triebfahrzeuge zum Verschwenken (Verrücken) der Strossengleise, auf denen die Förderbrücke läuft. In Lauchhammer bekam der G...

Heck des Dampfers „Kaffraria“

Vor Otterndorf (Landkreis Cuxhaven) auf der Elbe strandeten oder versanken viele Schiffe. Der englische Dampfer "Kaffraria" strandete am 7. Januar 1891 auf dem Weg...

Gedenkstätte „Denkmal der Befreiung“ Beilrode

Im Park der Gemeinde Beilrode (Landkreis Nordsachsen, Sachsen) wurde 1975 mit einem legendären sowjetischen T34-85 Panzer auf einem gemauerten Sockel das "Denkmal der Befreiung"...

Schiffshebewerk Henrichenburg

Das alte Schiffshebewerk Henrichenburg von 1899 und das neue von 1962 liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt und gehören zur Kanalstufe Henrichenburg der...

Bergbau-Technik-Park

Der Bergbau-Technik-Park ist ein Freilichtmuseum und befindet sich auf dem Abraumgelände des ehemaligen Tagebaus Espenhain in der Nähe des Nordufers des Störmthaler Sees und...

Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum

Das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum in Borken im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis präsentiert unter dem Motto „Industriekultur entdecken / Landschaftswandel erfahren“ den ehemals im Borkener Braunkohlerevier betriebenen...

Kultur- und Landschaftspark Piesberg

Der Piesberg ist aufgrund seiner natürlichen Ausstattung ein spannungsreiches und reizvolles Gelände, das sich für die verschiedensten Freizeitaktivitäten geradezu anbietet. Große Teile des Piesbergs...