Nachgefragt bei: Roman Zeschky

"Was wäre, wenn das Gestern auch heute noch zum Greifen nahe wäre? Was wäre, wenn nur der Erdboden zwischen Vergangenheit und Gegenwart läge"? Mit...

Nachgefragt bei: Klaus Greipel

Klaus Greipel kommt aus dem Ruhrgebiet, genauer aus Recklinghausen und seine große Leidenschaft ist die Fotografie, der er seit einigen Jahren nachgeht. Auf seiner...

Olaf Rauch über die kommende urbEXPO 2013

Von André Winternitz - 14. Februar 2013 Das Konzept des Fotografen und Multimediakünstlers Olaf Rauch - eine Fotografieausstellung rund um das Thema Lost Places und...

Nachgefragt bei: Plotbot KEN

Der Berliner Plotbot KEN gehört zu den nennenswertesten jungen Urban Art Künstlern Deutschlands. Es gibt kaum jemanden, der seine aufwendigen Endzeitkunstwerke nicht kennt. Zu...

Nachgefragt bei: Troy Paiva

Der Amerikaner Troy Paiva gilt als der Pionier der Nachtfotografie und des Lightpainting in Kombination mit verlassenen Orten - sogenannten Lost Places. Seit 1989...

Nachgefragt bei: Enno Seifried – Dokumentation „700 km Harz“

Den Leipziger Enno Seifried mit wenigen Worten zu beschreiben, gestaltet sich so schwierig, wie zu Architektur zu tanzen. Seifried arbeitete bisher als Bühnenbildgestalter, Licht-...

Nachgefragt bei: Truus und Frans Nijland

Dass sich ein Ehepaar gemeinsam auf die Suche nach Lost Places macht und diese ablichtet ist schon eher die Seltenheit, dass aber dabei noch...

Nachgefragt bei: Thomas Kemnitz

Thomas Kemnitz entdeckte seine Leidenschaft für »ungenutzte Architektur« 1988, als er als junger Maschinenbau-Student und Hobby-Fotograf die ersten Schwarzweissaufnahmen der Betonrelikte der Trogbrücke des...

Nachgefragt bei: Roswitha Schmid

Die Baiersbronnerin begeistert sich seit 2005 für Lost Places - selbige fotografiert sie seit 2011. Mit dem Virus für verlassene Orte wurde Schmid vom...

Nachgefragt bei: Markus Watterott

Markus Watterott zeigt seine Sichtweise als Urban Explorer mit beeindruckenden Bildern auf seiner Webseite www.altesundvergangenes.de . Seine Leidenschaft ist die sorgfältige Dokumentation vergessener Orte...

Nachgefragt bei: Alexander Calvelli

Der Kölner Maler Alexander Calvelli beschäftigt sich mit der fotorealistischen Darstellung von Überresten der vergangenen, stillgelegten Industrie, aber auch mit Darstellungen der noch verbliebenen...

Nachgefragt bei: Enno Seifried zu „Vergessen im Harz 3“

Am 25. Mai 2018 feiert "Vergessen im Harz III" aus der Dokumentarfilmreihe "Geschichten hinter vergessenen Mauern" Premiere in der ehemaligen Nationalpolitischen Lehranstalt (NAPOLA) in...

Nachgefragt bei: Thorsten Klein (Regisseur LOST PLACE)

In den 1980er Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, begann das U.S. Militär - beim so genannten Project HAARP (englisch High Frequency Active...

Nachgefragt bei: Andy Winkler

Andy Winkler ziehen Burgen, Ruinen und Lost Places magisch an. Er ist begeisterter Urban Explorer und Buchautor, seine fotografischen "Trophäen" zeigt der dem Besucher...

Enno Seifried zu „Vergessen im Harz 2“

Langjährige Fans der Dokumentationen des Leipziger Filmemachers Enno Seifried haben gespannt auf eine Fortsetzung von "Vergessen im Harz" gewartet, die beim Premierenwochenede im Mai...

Nachgefragt bei: Thomas Bocian

Den Bochumern ist und war das Hotel Eden an der Rottstraße stets ein Dorn im Auge. 1956 eröffnet, diente es nur für einen kurzen...

Nachgefragt bei: Holger Kneifel

Wenn man auf die Webseite www.holgerkneifel.net von Holger Kneifel schaut, stellt man schnell fest, welchen "Leidenschaften" der Bückeburger nachgeht. Kneifel ist passionierter Angler, Urban...

Nachgefragt bei: Christian Schmöger

Der Kitzinger Architekt und Diplom-Ingenieur (TU) Christian Schmöger ist seit Kindheitstagen von verlassenen Orten begeistert. So zog es ihn bereits damals in verlassene Gutshöfe...

Interview mit Olaf Rauch zur Absage der urbEXPO in Leipzig

Wie wir berichteten, hat der Veranstalter die urbEXPO, die im Zeitraum vom 01. bis 10. Mai 2015 im Abfertigungsgebäude des Flughafens Mockau in Leipzig...

Nachgefragt bei: Dieter Klein

Der Kölner Fotograf Dieter Klein ist multi-kreativ. Zu seinem Portfolio gehören neben der redaktionellen Fotografie für diverse Medien - darunter beispielsweise das Diner´s Club...

Nachgefragt bei: André Winternitz – Herausgeber rottenplaces.de

André Winternitz, Gründer des Onlinemagazins rottenplaces.de und des rottenplaces Magazins, ist Experte für das bauliche Erbe in der Bundesrepublik. Winternitz stammt aus Bielefeld, lebt...

nachgefragt bei: Burkhard Thiel

Burkhard Thiel ist ein Bahn-Enthusiast. Der Ratinger betreibt die Webseiten zielbahnhof.de, bahnbauten.de und gleistrasse.de. Während auf der ersten, international erfolgreichen Webseite seit mehr als...

Nachgefragt bei: Kai Fricke

Kai Fricke dokumentiert den Verfall, vielseitig, bunt und faszinierend. Auf seiner Webseite www.lost-places.com zeigt er die Schönheit des Verfalls in Deutschland und anderen europäischen...

Nachgefragt bei: Marc Mielzarjewicz

Wir starten ab sofort jeden Monat ein Interview mit einem bekannten Gesicht oder einem Newcomer aus dem Lost Places Genre. Offen und frei sprechen...

Nachgefragt bei: Dieter Klein

Die Leidenschaft des Fotografen Dieter Klein für Autowracks begann mit einem alten Citroén-Laster im französischen Aquitaine, der mitten in einem Holunderbusch vor sich hin...