Bildervortrag über letzte Dampfloks der Polnischen Staatsbahn

Dortmund (lwl). Zu den letzten Dampfloks bei der Polnischen Staatsbahn führt ein Lichtbildervortrag, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag (2.5.) um 19.30...

Themenführung: Von Grubenbahnen und Kriegsgefangenen

Dortmund (lwl). Am langen Wochenende lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu verschiedenen Themenführungen in sein Dortmunder Industriemuseum Zeche Zollern ein. Am Sonntag (30.4.) um...

Führung durch die Dauerausstellung „Zeche Eimerweise“

Witten (lwl). Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden über 1000 Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet, die oft für nur kurze Zeit in Betrieb waren. Eine von...

Schau im Stadtmuseum beleuchtet Kulturpalast-Geschichte

Dresden (aw). Im Rahmen der Neueröffnung des Kulturpalastes zeigt das Stadtmuseum in einer Ausstellung noch bis zum 17. September die Geschichte des bedeutendsten Baus...

Spaziergänge zur Geschichte des Wohnens in Berlin

Berlin (aw). Die Berliner Hermann-Henselmann-Stiftungng lädt in Kooperation mit dem Helle Panke e.V. viermal sonntags zu Spaziergängen zur Geschichte des Wohnens und der Wohnpolitik...

Führung durch Zollverein für Blinde und Sehbehinderte

Essen (aw). Zollverein hören und berühren: Bei einer zweistündigen Führung lernen Blinde und Personen mit starker Sehschwäche die original erhaltenen Übertageanlagen der Zeche Zollverein...

Oldtimertreff am Röhrigschacht am 1. Mai

Sangerhausen (aw). Auch in diesem Jahr sind am 1. Mai von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr alle Oldtimerfreunde herzlich eingeladen, ihre Fahrzeuge am Röhrigschacht...

Ausstellung „Lost Places – Verlorene Orte“ in Wunsiedel

Wunsiedel (aw). Seit dem 1. April läuft im Fichelgebirgsmuseum Wunsiedel die Ausstellung "Lost Places - Verlorene Orte". Jörg Schleicher verewigt in seinen Fotografien verlorene...

Ausstellung „Gesellschaft zur Wertschätzung des Brutalismus“

Mitte der 1950er Jahre entstand in Großbritannien der radikale Architekturstil des „Brutalismus“. Er zeichnet sich durch Sichtbetonwände und freiliegende Baumaterialien wie Metall, Stein und...

Fotoworkshop zur Ausstellung „Dampfzeit“ auf Nachtigall

Witten (lwl/aw). Die Fotos von Thomas Pflaum und Gerd Lübbering führen in eine Zeit, die dem heutigen Betrachter unendlich weit entfernt scheinen. Dabei liegt...

MDR-Dokumentation „Die Suhler Waffenschmiede“

Suhl (aw). Die am Südhang des Thüringer Waldes gelegene Stadt Suhl hat eine lange Tradition als Waffenstadt. Schon im Mittelalter wurden hier Schwerter aus...

Fotoworkshop „Henrichshütte Hattingen bei Nacht“

Hattingen (lwl). Noch freie Plätze meldet das LWL-Industriemuseum für den Foto-Workshop "Henrichshütte bei Nacht" am Freitag (21.4.) von 19.45 bis 23.45 Uhr in Hattingen....

Ausstellung „Perspektiven der Ziegeleiarbeit“

Lage (lwl). Ziegelherstellung - das ist monotone Industriearbeit. Dass diese Arbeit auch Künstler inspiriert hat zu Gemälden und Skulpturen und Dichter zu Texten, wissen...

„Architektur als Sequenz“ – Das neue LWL-Museum in Münster

Mit mehr als 250.000 Exponaten gilt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster als das zentrale Kunstmuseum in Westfalen. Im Zusammenspiel mit dem...

Sonderausstellung „Unsre Heimat – ein Lied in 49 Objekten“

Berlin (aw). Die neue Sonderausstellung “Unsre Heimat - Ein Lied in 49 Objekten" ist in der Zeit vom 12. April bis zum 11. Juli...

Sonderausstellung „Privilegierte Lager?“ in Peenemünde

Peenemünde (aw). Am 30. März 2017 wurde im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (HTM) im Turbinensaal des Peenemünder Kraftwerkes die neue Sonderausstellung „Privilegierte Lager? Westalliierte Flieger...

Ausstellung „The Brutalist Playground“ im Vitra Design Museum

Die eigenwillig gestalteten Kinderspielplätze, die im Großbritannien der Nachkriegszeit gebaut wurden, sind zumeist vergessen. Der Brutalismus und seine ursprüngliche soziale Agenda sind stigmatisiert. Mit...

Gasometer Oberhausen lockt mit buntem Jahresprogramm

Oberhausen (aw). Seit einem Jahr herrscht im Gasometer Oberhausen das Leben in seiner bunten Pracht: Die Erfolgsausstellung „Wunder der Natur“ hat in dieser Zeit alle...

17. Ausgabe des rottenplaces Magazins erschienen

Frühlingsanfang! Zeit für eine frische Ausgabe unseres rottenplaces Magazins. Die 17. Ausgabe ist wieder rundum vollgepackt mit lesenswerten Artikeln, wichtigen Neuigkeiten und Beiträgen aus...

Charlie Dombrow – Fotografie Lost Places

Das Buch "Fotografie Lost Places", erschienen beim Franzis-Verlag, soll eine fotografische Exkursion in spannende Parallelwelten sein, ein Ausflug zur Orten zwischen berühmt und geheim,...

Nachgefragt bei: Dieter Klein

Die Leidenschaft des Fotografen Dieter Klein für Autowracks begann mit einem alten Citroén-Laster im französischen Aquitaine, der mitten in einem Holunderbusch vor sich hin...

Ausstellung „Architektur der 1950er Jahre in Nürnberg“

Nürnberg (aw). Das Museum Industriekultur zeigt seit dem 16. März und noch bis zum 30. April 2017 die Fotodokumentation des Nürnbergers Claus Baierwaldes und...

Niko Rollmann – Der lange Kampf – Die „Cuvry“-Siedlung in Berlin

Kaum ein Grundstück in der Landeshauptstadt Berlin hat über Jahre so viel Aufmerksamkeit erfahren, wie die so genannte "Cuvry-Bache" in Berlin-Kreuzberg, östlich des Schlesischen...

Neue Doku „Das Leben am Leipziger Hauptbahnhof“

Leipzig (aw). Von den kleinen und großen Geschichten, die sich täglich am Leipziger Hauptbahnhof abspielen und den Menschen, die das Bahnhofsleben ausmachen, erzählt eine...

Der Sarkophag – Die neue Schutzhülle für Tschernobyl

Berlin (ots/aw). 2017 jährt sich das Reaktorunglück von Tschernobyl zum 31. Mal. Im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl läuft am 26. April 1986 ein Routinetest aus...