Stadtmuseum bringt aktuelle Sonderausstellung über Social Media

Wolfsburg (pm). Die Museen sind geschlossen, das öffentliche Leben ist lahmgelegt. Mit der Reihe „Stadtgeschichte vom Sofa“ bringt das städtische M2K auf...

Virtuelle Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“

Essen/Bochum (pm). Die Ausstellung "Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte" bot 2018 eine Zeitreise durch die geschichtlichen, technischen und kulturellen Dimensionen...

LWL macht Ausstellungen in Videos und virtuellen Rundgängen zugänglich

Westfalen (lwl). "Am besten zuhause bleiben", lautet die Empfehlung der Virologen in der Corona-Krise. Deshalb sind die Museen wie alle anderen Freizeitangebote...

Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur“ wird verschoben

Die Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus, Barbara Klepsch, und der Direktor des Deutschen Hygiene-Museums (DHMD), Prof. Klaus Vogel, teilten mit, dass...

Earth Hour: Wasserverbände schalten markante Beleuchtungen aus

Emscher-Lippe-Region (pm). Die beiden regionalen Wasserverbände Emschergenossenschaft und Lippeverband setzen im Rahmen der diesjährigen „Earth Hour“ am Samstag, 28. März, ein Zeichen...

LWL bietet freien Zugang zu rund 100 Westfalen-Filmen

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) möchte allen Menschen in Westfalen in dieser Zeit ein Stück westfälischer Kultur nach Hause liefern. Darum...

Neue Webseite zeigt legale Graffiti-Flächen für junge Künstler

Mönchengladbach (aw). Die neue Webseite www.hallsoffame-mg.de zeigt Flächen, die als legale Wände für Graffiti-Kunstwerke freigegeben sind. Zugleich werden dort auch die so...

„Tag der offenen Ausstellungen“ auf Zeche Zollern

Dortmund (lwl). Zu einem "Tag der offenen Ausstellungen" mit freiem Eintritt lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (1.3.) in sein Industriemuseum...

Ausstellungen zum 75. Jahrestag der Zerstörung Hanaus

Hanau (pm). Durch einen alliierten Fliegerangriff wurde Hanau am 19. März 1945 in Schutt und Asche gelegt. Nur 20 Minuten dauerte der...

Ausstellung „Kohle, Kies und Schotter“ auf Zeche Nachtigall

Witten (lwl). Bei "Kohle, Kies und Schotter" könnte einem eine Ausstellung über Geld in den Sinn kommen. Doch hinter dem Titel verbirgt...

Landschaftspark: Zeitzeugen berichten in YouTube-Serie „ParkZeit“

Duisburg (aw). 25 Jahre wurde der Landschaftspark Duisburg-Nord jung. Zum Silberjubiläum lässt der Park Akteure und Zeitzeugen aus der belebten Geschichte des...

Volkshochschule bietet historische Bunkertour durch Hagen

Hagen (aw). Eine historische Bunkertour veranstalten die Volkshochschule Hagen (VHS) und das Bunkermuseum am Samstag, 1. Februar, von 11.30 bis 14.30 Uhr....

Drei Rohstoffe aus einem Berg: Geologieführung auf Zeche Nachtigall

Witten (lwl). Rund 250 Jahre lang wurden aus dem Hettberg viele Bodenschätze gewonnen. Zu ihnen zählen nicht nur die Steinkohle, sondern auch...

„Schauen, Staunen, Spüren“ bei der Familienführung im Textilwerk

Bocholt (lwl). Wie funktioniert eine Dampfmaschine und wozu wurde sie gebraucht? Um diesen Fragen nachzugehen, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Kinder und...

„Große Bergwerkstour“ auf Zeche Nachtigall

Witten (lwl). Der hauseigene Hettberg auf dem Gelände der Zeche Nachtigall lieferte nicht nur wichtige Rohstoffe wie Kohle, sondern ermöglicht noch heute...

10 sehenswerte Industriedenkmäler der Republik (Teil 2)

Sie sind wahre Zeugnisse vergangener Kulturgeschichte, imposante Kathedralen der industriellen Revolution. Gerade im Zuge des Strukturwandels der Schwerindustrie und Montanindustrie nach dem...

Ausstellung „Bettina Schünemann und Nina Lunström. Fragil“

Erfurt (pm). Die zunehmende Errichtung physischer und mentaler Mauern und Barrieren weltweit beunruhigt. Offenheit und Durchlässigkeit sind bedroht. Dieser unwägbare Zustand bewegte...

„Große Bergwerkstour“ auf Zeche Nachtigall

Witten (lwl). Der hauseigene Hettberg auf dem Gelände der Zeche Nachtigall lieferte nicht nur wichtige Rohstoffe wie Kohle, sondern ermöglicht noch heute...

Ausstellung Peter Untermaierhofer „When Time Stood Still“

Nach dem verheerenden Nuklearunfall, der sich am 26. April 1986 im ukrainischen Kernkraftwerk Tschernobyl ereignet hatte, gehörte ein Gebiet von ca. 2000...

Stahlzeit in Dortmund: Sonntagsführung durch das Hoesch-Museum

Dortmund (pm). Die Anfänge der Eisen- und Stahlindustrie seit 1840, das Leben und Arbeiten der „Hoeschianer“ und der Strukturwandel – um diese...

Spaziergang zur Architektur der Moderne im Westfalenpark

Dortmund (pm). Eine schwebende Panoramaplattform, ein beschwingtes Caféund ein fliegendes Dach: Ein Spaziergang mit dem Architekten Sven Grüne durch den Westfalenpark führt...

Informationsveranstaltung zum Baufortschritt von Stuttgart 21

Stuttgart (aw). Die Arbeiten des Bahnprojekts Stuttgart 21 schreiten voran. Auf der Baustelle des Hauptbahnhofs werden die Kelchstützen und die Bahnsteige sichtbar,...

rottenplaces Magazin: 28. Ausgabe erschienen

Zuerst einmal wünschen wir Ihnen ein gesundes und glückliches neues Jahr. Wir hoffen, Sie sind friedlich "hineingerutscht". Mit der 28. Ausgabe unseres...

Nachgefragt bei: Peter Untermaierhofer

Peter Untermaierhofer ist freiberuflicher Fotograf. Eine Leidenschaft des Mitterskirchener Diplomingenieurs für Medientechnik (FH) ist die morbide Schönheit des Verfalls der sogenannten „Lost...

Bismarckturm Burg – Gedenkstätte mit Aussichtsplattform

Der Bismarckturm Burg ist ein Bismarck-Denkmal auf dem Schlossberg nördlich der im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße gelegenen Gemeinde Burg (Spreewald). Das 28 Meter...