Wachregiment „Feliks Dzierzynski“ Kommando 3

Im brandenburgischen Massow nahe Teupitz (Landkreis Dahme-Spreewald) war von 1960 bis Juni 1990 im Gebiet des ehemaligen militärischen Truppenübungsplatzes das „Kommando 3“ des Wachregimentes...

Flugplatz Brand-Briesen

Rund 60 Kilometer südlich des Zentrums und etwa 35 Kilometer südlich der Stadtgrenze von Berlin bei Briesen-Brand, einem südlichen Ortsteil der Gemeinde Halbe, befindet...

Wachturm Wachregiment „Feliks Dzierzynski“

Dieser Wachturm steht auf dem Areal des ehemaligen Wachregiments "Feliks Dzierzynski" nahe der Behelfsausfahrt Massow. Das Wachregiment in unserem Beispiel war ein paramilitärischer Verband...

GSSD-Kaserne Sperenberg

1958 und in zwei Jahren Bauzeit errichtete die Deutsche Demokratische Republik (DDR) einen eigenen Militärflugplatz auf dem seit etwa 1880 bestehenden Gelände der ehemaligen...

Gardeschießplatz Katharinenholz

Das Katharinenholz ist ein ursprünglich durch Peter Joseph Lenné als Park geplantes Waldstück in Bornim (Stadtteil der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam). Es liegt nördlich der...

Panzerkaserne Forst Zinna

Drei Kilometer nördlich des Jüterboger Ortsteils Kloster Zinna befindet sich das ehemalige Militärareal Forst Zinna, das im Osten durch den Verlauf der Nuthe und...

Munitionslager Nammer Wald

Die Geschichte des früheren Munitionslagers im Nammer Wald (früher auch Nammen an der Porta) geht bis in das Jahr 1935 zurück, als das Mindener...

Feuerstellung der Fla-Raketenabteilung 4123 Klosterfelde

Nach einem Beschluss der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) 1952 sollten in der Republik fliegende Einheiten stationiert werden, darunter auch Flugabwehrsysteme. Dazu gehörte auch die...

Feuerstellung der Fla-Raketenabteilung 4123 Klosterfelde

Nach einem Beschluss der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) 1952 sollten in der Republik fliegende Einheiten stationiert werden, darunter auch Flugabwehrsysteme. Dazu gehörte auch die...

Munitionsdepot Nammer Wald

Die Geschichte des früheren Munitionslagers im Nammer Wald (früher auch Nammen an der Porta) geht bis in das Jahr 1935 zurück, als das Mindener...

Rundbogenhalle Kaloriferwerk Junkalor Dessau

1929 wurde die Stahl-Lamellenhalle (Rundbogenhalle) des früheren Kaloriferwerks Hugo Junkers auf dem Junkalor-Gelände errichtet und musste seit der Aufgabe des Geländes viel über sich...

Freiherr-von-Fritsch-Kaserne Bothfeld

Die Freiherr-von-Fritsch-Kaserne in Hannover-Bothfeld wurde 1937 bis 1939 als Artilleriekaserne errichtet. Direkt gegenüber befand und befindet sich auch noch heute der Standortübungsplatz (StOÜbPl). 1939...

Wachturm Zühlsdorfer Straße 23, 16348 Wandlitz

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Wachturm Neue Straße, 16515 Mühlenbecker Land

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Bentheimer Turm Warendorf

Der Bentheimer Turm in Warendorf stellt ein letztes Relikt des um 1300 angelegten Festungsrings rund um die Stadt dar. Der runde Wehrturm ist der...

Kavallerieschule Krampnitz

1937 wird die Kavallerieschule der Reichswehr von Hannover nach Krampnitz verlegt. Hier wurden - unterteilt in Offizier- und Unteroffiziersreitschule der Truppengattungen Kavallerie und Artillerie...

Sondermunitionslager Alten-Buseck

Das als Munitionslager Daubringen bezeichnete Sondermunitionslager Alten-Buseck (Hessen), war ein Depot der NATO für Nuklearwaffen. Selbiges wurde Anfang der 1960er Jahre angelegt und befand...

Hartziele Standortübungsplatz Isernhagen-Süd

Auf dem noch heute aktiven Standortübungsplatz (StOÜbPl) Isernhagen-Süd nahe Langenhagen befinden sich gezeigte Hartziele und verrotten. Schon seit dem 19. Jahrhundert werden hier Militärübungen...

Nike FlaRak Stellung Borgholzhausen

Zur Zeit des Kalten Krieges war auf dem Sundernberg in Borgholzhausen inmitten einer holländisch geführten Nato-Einheit mit Nike-Luftabwehrraketen (MIM-14 Nike Hercules) eine kleine amerikanische...

Fort C Minden

Das kleine, detachierte Fort C wurde als moderner, eigenständiger Teil der Mindener Bahnhofsbefestigung konzipiert. Die strategische Aufgabe des vorgelagerten Fort C bestand darin, eine...

Fort A Minden

Um die Eisenbahnlinie Köln-Minden sichern zu können, baute man ab dem Jahr 1947 die Forts A, B und C im Festungsverbund Minden. Fort A...

A-Turm Weißenfels-Pettstädt

Aufgrund der Ereignisse des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR entstanden Bezirksrichtfunkzentralen (BzRFuZ), meistens abseits von Ballungsgebieten. Auch der A-Turm, ein Fernmeldeturm...

Quartier Turenne Achern

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Panzersperren Westwall Hollerath (Eifel)

Über die Höhe am Hollerather Knie verlaufen Relikte von Panzersperren (Höckerlinien) der zum Westwall gehörenden „Vorstellung Aachen“. Rückwärtig finden sich zahlreiche gesprengte und übererdete...

Nike-Raketenstellung Reetz (Blankenheim)

Die belgischen Streitkräfte betrieben ab 1963 in der Gemarkung Reetz "Auf dem Kump" eine Raketenstellung, auf der als Teil der NATO-Luftabwehr bis Anfang der...